3 Möglichkeiten, um das Beste aus deinem Profil zu machen und mehr Tasks zu erhalten

Dein Profil vermittelt den ersten Eindruck, den ein Kunde von dir bekommt, wenn er dich für einen Task bucht. Damit dieser Eindruck auf jeden Fall positiv ist, haben wir dir hier drei Möglichkeiten zusammengestellt, wie du die Profilfunktionen nutzen kannst, um deine Fähigkeiten, Werkzeuge und Persönlichkeit optimal zu präsentieren. Kunden werden diese neuen Felder in den kommenden Wochen in deinem Profil angezeigt, aber du kannst sie schon jetzt ausfüllen, damit alles fertig ist!

1. Wichtige Fakten erleichtern die Planung

Mit einem individuell gestalteten Profil kannst du deinen Kunden zeigen, warum du der richtige Tasker für ihren Task bist! Hier sind einige Vorschläge, um dein Profil zu schärfen und deinen Kunden wichtige Fakten mitzuteilen:

Präsentiere deine Werkzeuge und Fahrzeuge. Hast du einen Transporter, eine Bohrmaschine oder umweltfreundliche Reinigungsprodukte? Füge sie deinem Profil hinzu, damit deine Kunden wissen, dass du bestens auf den Task vorbereitet bist. 

Wenn ein Kunde dich für einen Task bucht, dir aber das passende Fahrzeug oder Werkzeug dafür fehlt, kannst du die möglichen Optionen mit deinem Kunden über den Chat besprechen. Beispielsweise könntest du ein Fahrzeug oder Spezialwerkzeug mieten und vereinbaren, dass die Kosten als Auslagen abgerechnet und rückerstattet werden. Oder du kannst deinen Kunden fragen, ob er umweltfreundliche Reinigungsprodukte hat, die du für den Task verwenden kannst.

Setze mit wichtigen Fakten angemessene Erwartungen. Informiere deine Kunden, wenn du eine Mindestdauer von zwei Stunden hast, gegen Haustiere allergisch bist oder mehrere Sprachen sprichst. Fremdsprachenkenntnisse sind eine besondere Fähigkeit, die nicht jeder hat!

2. Zeige und beschreibe deine Geschäftsfotos 

In vielen Kategorien, wie z. B. Kleinere Reparaturen im Haus, Malerarbeiten oder Gartenarbeit, kannst du die Kunden mit Fotos deiner besten Arbeiten für dich gewinnen. Lade sie einfach über die App hoch!

  • Mit Vorher-/Nachher-Fotos kannst du sehr schön zeigen, welche Veränderungen du herbeizaubern kannst.
  • An Beispielen deiner Arbeit können Kunden deinen Sinn für Qualität und Details erkennen.
  • Mit einer großen Bandbreite an Projekten kannst du zeigen, wie vielfältig deine Fähigkeiten sind. Du kannst auch Bildunterschriften hinzufügen, um das Projekt kurz zu beschreiben und anzugeben, wie viel es ungefähr gekostet hat. So bekommen die Kunden ein Gefühl dafür, welches Budget sie für den Task benötigen und wie sie ihn mit dir planen sollten.

3. Beschreibe deinen Werdegang auf authentische Weise

Wir haben auch einen Geheimtipp, um noch vor dem ersten Treffen das Vertrauen von Kunden zu gewinnen und einen positiven ersten Eindruck zu hinterlassen: Erzähle deine Geschichte. Das können persönliche Dinge sein, die zeigen, wer du bist: Wie hast du dir deine Fähigkeiten angeeignet? Hast du Kinder? Warum bist du Tasker geworden? Mit diesen und anderen Details können Kunden dich schon kennenlernen, noch bevor du zu ihnen nach Hause kommst. Zum Beispiel:

Wenn du dein Profil wie vorgeschlagen optimierst, wird es den Kunden noch stärker ins Auge fallen. So kannst du ihnen ganz einfach einen Überblick über deine Fähigkeiten, Erfahrungen und Persönlichkeit geben, noch bevor ihr euch überhaupt kennenlernt! Mit einem individuell gestalteten Tasker-Profil hast du mehr Möglichkeiten, dich abzuheben, Erwartungen zu setzen und immer wieder gebucht zu werden.

Leave a Reply