#TaskerTuesday–Jacob M.

Vom tristen Büroalltag zum Traumjob: Jacob M. ist es dank der IKEA Montage-Kategorie von TaskRabbit und der Flexibilität des Taskens gelungen, als Influencer und Möbelmonteur durchzustarten – zu sehen auf seinem Instagram-Account @jacobconnects!

Entdecke Jacobs Erfolgsgeschichte und seine superlustigen „Montagewitze“.

2018_RabbitLogo_Icon - Separator

Was hast du gemacht, bevor du mit dem Tasken angefangen hast?

Ich habe meinen hochbezahlten Job als Web-Entwickler aufgegeben, um mich auf zwei Dinge zu konzentrieren, die mir wirklich Spaß machen: Meine Karriere als Online-Influencer und die Montage von IKEA Möbeln.

Was war für dich der Hauptgrund, dich bei TaskRabbit zu registrieren?

TaskRabbit gibt mir die Flexibilität, zu meinen eigenen Konditionen Geld zu verdienen. Es ist total befreiend, meinen Zeitplan selbst zu bestimmen!

Wie wirbst du neue Kunden an?

Ich achte immer darauf, dass frühere Kunden meinen Profil-Link haben, und bitte sie, ihn an Freunde und Verwandte weiterzugeben. Das sorgt für Folgeaufträge und eine dauerhafte Kundenbeziehung.

Was war dein bestes Erlebnis als Tasker?

Ich habe mal ein hängendes IKEA BESTÅ-System montiert. Da wusste ich, dass ich jetzt als Tasker in einer anderen Liga spiele. Ich war nicht nur stolz auf meine Leistung, sondern auch sicher, dass ich von nun an alles meistern können würde.

Welche Frage stellst du Kunden, um das Eis zu brechen (wenn sie beim Task anwesend sind)?

Ich mache gerne einen Witz, wenn ich etwas an die Wand schrauben soll: „Auf Holz stoße ich immer nur, wenn ich mir den Balkensucher an den Kopf halte!“ (Das finde ICH auch immer superlustig.)

Welchen Rat würdest du anderen Taskern geben?

Habt Geduld mit euren Kunden. Meistens nutzen sie TaskRabbit zum ersten Mal und es macht sie nervös, einen Fremden in der Wohnung zu haben. Ich versuche immer, ihnen das Gefühl zu geben, dass es die richtige Entscheidung war, mich für den Task zu buchen. Und ich gebe mir Mühe, mich so zu verhalten, dass sie sich mit mir im Haus wohlfühlen.

Wie hat TaskRabbit dein Leben verändert?

TaskRabbit bereitet mir ganz viel Freude, weil es mir die Möglichkeit gibt, mir meine Zeit ganz frei einzuteilen. So kann ich das tun, was mir wirklich Spaß macht, und zwar genau dann, wann ich es will!

Wie entspannst du dich?

Wenn ich arbeite, gebe ich immer 100 %. Also gebe ich auch beim Entspannen 100 %. Ich sehe fern, verbringe Zeit mit meiner Frau oder gehe ins Fitnessstudio.

2018_RabbitLogo_Icon - Separator

Ob hängende BESTÅ-Systeme oder Influencing im Netz – Jacob weiß, wie man eine erfolgreiche Marke aufbaut. Über TaskRabbit gelingt es ihm, dauerhafte Kundenbeziehungen aufzubauen und gleichzeitig Inhalte für seinen Instagram-Account @jacobconnects zu erstellen. Wir sind von seiner Lebenslust und dem Humor, den er zu all seinen Tasks mitbringt, begeistert!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s