Deutsch: Montage-Lektion

Montage-Lektion 4: Beginn eines Wand-Montage-Tasks

Laut Isaac und Nick ist – wie bei allen Tasks – die Kommunikation mit dem Kunden der Schlüssel zum Erfolg. Je nachdem, ob der Kunde beim Task anwesend ist, musst du deine Fragen entweder alle vorab per Chat stellen oder persönlich vor Ort, wenn du zum Task erscheinst. Lies weiter und erfahre, welche bewährten Praktiken Isaac und Nick für Wand-Montage-Tasks empfehlen! 

  • Wenn der Kunde anwesend ist
  • Wenn sich der Kunde für deine Vorgehensweise interessiert, kannst du ihm zu Beginn des Tasks die Grundregeln der Wand-Montage erläutern. Hier sind einige Beispiele:
    • Erkläre, dass schwerere Gegenstände am besten mit Dübeln an Pfosten in der Wand befestigt werden müssen.
    • Sag ihm, welches Werkzeug du benutzt und warum.
    • Erkläre ihm, wie die Befestigungsmittel, die du verwendest, funktionieren. Taskern zufolge stärkt dies das Vertrauen der Kunden und es zeigt, dass du dich auskennst.
    • Lass dir vor dem Bohren noch mal die Position des zu montierenden Gegenstands bestätigen, damit der Kunde auch wirklich zufrieden ist. 
  • Wenn der Kunde nicht anwesend ist:
    • Gelegentlich kann es vorkommen, dass der Kunde bei einem Wand-Montage-Task nicht anwesend ist. Dann ist es unerlässlich, dass du alle Details vor Beginn des Tasks abklärst, da du nicht noch mal persönlich nachfragen kannst.
      • Gehe noch mal deine vor dem Task gestellten Fragen durch und vergewissere dich, dass alle beantwortet wurden.
      • Nutze den Chat, um vor dem Task Fotos zu teilen. Bitte deinen Kunden, dir detaillierte Aufnahmen von dem/den zu montierenden Artikel(n) zu schicken sowie Bilder von der gewünschten Montagestelle oder anderen Dingen, die für deinen Task relevant sein könnten. Sende dem Kunden nach Abschluss des Tasks Fotos von den montierten Gegenständen, damit er sieht, dass alles bestens erledigt wurde.
      • Manchen Kunden ist nicht bewusst, dass bestimmte Gegenstände an Wandpfosten befestigt werden müssen, auch wenn sie dann vielleicht nicht mittig ausgerichtet sind. Das solltest du vor der Montage abklären, damit dein Kunde zufrieden ist.
      • Gib besonders gut Acht, dass du nichts in deinem Arbeitsbereich beschädigst, und beseitige jeglichen Bohrstaub. Der Kunde wird sich bei seiner Rückkehr freuen, dass alles sauber und ordentlich ist!

Mit diesen Schritten – und den klärenden Fragen vor dem Task – solltest nicht nur du dich bestens auf den Task vorbereitet fühlen, sondern auch dein Kunde. 

0 comments on “Montage-Lektion 4: Beginn eines Wand-Montage-Tasks

Leave a Reply

%d bloggers like this: