Deutsche

Upselling heißt das Zauberwort

Darf es etwas mehr sein?

Stell dir folgende Situation vor: Du bist bei einem Kunden zu Hause und erledigst einen Reinigungs- oder Möbelmontage-Task. Du lässt den Blick schweifen und entdeckst ein quietschendes Scharnier, einen kaputten Geschirrspüler oder eine lose Türklinke. Das ist DIE Gelegenheit, um mit deinen weiteren Fähigkeiten zu glänzen! Lass deinen Kunden wissen, dass du ihm nicht nur beim aktuellen Task, sondern auch bei anderen Aufgaben behilflich sein kannst – es könnten viele weitere Tasks für dich rausspringen.

Hier sind ein paar Fragen, die du deinem Kunden persönlich oder per Chat in der App stellen kannst, um dir Folgebuchungen zu sichern:

  • Steht noch mehr auf deiner To-do-Liste, wobei ich dir helfen könnte?
  • Ich habe gesehen, dass [möglicher zu erledigender Task]. Ich kenne mich damit aus. Soll ich mich darum kümmern?
  • Ich hab auch Erfahrung in der Kategorie [Bezeichnung einfügen]. Hast du da irgendwelche Tasks, die ich für dich übernehmen könnte?

Eine weitere Möglichkeit, dem Kunden eine zusätzliche Leistung anzubieten, bevor du ihm die Rechnung schickst, ist eine individuelle Signatur. Du kannst sie in der App anpassen, indem du auf „Profil anzeigen“ und dann auf „Signatur“ tippst. Bedanke dich zum Beispiel für die Buchung, nenne deine weiteren Fähigkeiten und gib den Link zu deinem Profil an, damit der Kunde dich beim nächsten Mal direkt buchen kann.

Denk dran: Mit Upselling kannst du ganz einfach Stammkunden gewinnen und dein Geschäft aufbauen. Außerdem kann es jederzeit passieren, dass dich ein zufriedener Kunde Freunden und Bekannten weiterempfiehlt. Je größer dein Netzwerk wird, umso mehr steigen deine Chancen auf weitere Tasks!

0 comments on “Upselling heißt das Zauberwort

Leave a Reply

%d bloggers like this: